Programm Dezember 2018

Quizshow

Kneipenquiz

Die älteste und größte Kneipenquizreihe in OWL geht mittlerweile im Kaiserkeller ins 8. Jahr. Neben ulkigen Fragen, Musik rückwärts raten, Gerüche raten, Wer bin ich? und und und vielen anderen Quizaufgaben geht es beim Kneipenquiz mit Katze viel mehr um den Spaß und das unnütze Wissen, was man schon immer einmal nicht wissen wollte und welches man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Infos zum Ablauf:

Kneipenquiz mit Katze beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Es bietet sich sehr an, gleich zu Anfang da zu sein, dann kann man vor dem Kneipenquiz mit Katze enorm gut hausgemachte Burger, Pizzen o. ä. essen.

Es ist zwingend erforderlich, dass – wenn dein Team mitmachen mag – der Tisch vorher unter Angaben eines Teamnamens und genauer Personenanzahl per Mail (quiz@kaiserkeller-detmold.de) angemeldet wird. Das kannst auch gerne direkt im Kaiserkeller direkt machen oder per Telefon unter 05231 25383 (Mi-Sa ab 19 Uhr). Du bekommst eine Mail, wenn das alles geklappt hat.

Der Kaiserkeller hat begrenzte Plätze. Es kann also sein, dass dein Team an der Theke, auf Barhockern, auf Papphockern o. ä. sitzt. Das ist nicht schlimm, da es den Spaß des Quizzes nicht mindert, aber manchmal kann es sogar sein, dass eine/r deines Teams am Tresen steht. Ist zwar selten, kann aber vorkommen. In den meisten Fällen sitzt ihr aber an schnieken Tischen. Katze möchte noch sagen, dass Teamgrößen von größer 8 nicht sinnvoll sind und kleinere Teams die Gewinnchancen erhöhen. Die perfekte und bewährte Zahl ist 5–7, sagt zumindest die 7-jährige Statistik. Davon ab: Eigentlich findet das Quiz immer ersten Samstag im Monat statt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bedankt sich Katze. Und wünscht Sonne!

Anmeldung und Infos unter quiz@kaiserkeller-detmold.de oder marc-oliver-schuster@gmx.de

Teilnahmegebühr 5  €


Konzert

  • Jazz

Around Christmas – mit Ulrike Wahren und Peter Stolle

Keine Adventszeit ohne Ulrike Wahren und Peter Stolle mit ihrem musikalisch-literarischen Weihnachtsprogramm! Ihre Fans dürfen sich auch in diesem Jahr auf einen Besuch der Beiden im Kaiserkeller freuen. Stilsicher wandelt das sympathische Künstlerduo auf dem Grat zwischen berührender und fröhlich mitreißender Musik, zwischen Tradition und Moderne, zwischen Wohlvertrautem und unbekannten Schätzen der Weihnachtsmusik: Ob englisches Christmas Carol, amerikanischer Spiritual, skandinavische Folklore, deutsches Weihnachtslied oder grooviger Popsong – warmherzig moderiert verbinden Ulrike Wahren und Peter Stolle die Songs und Texte unterschiedlichster Herkunft zu einem harmonischen Ganzen und stimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Eintritt 10 € / erm. 8 €


Konzert

  • Rock
  • Pop

Der To

Der Hannover Künstler Tonja alias DER TO hat seine Wurzeln in Celle und macht seit seinem 16. Lebensjahr selbstgeschriebene, deutschsprachige Musik. Mit den eingängigen Melodien und ehrlichen Texten hat er von Anfang an seine Zuhörer in den Bann gezogen. Von melancholisch, nachdenklich bis rockig, tanzbar – Pop-Rock-Songs, mit denen sich die Leute identifizieren können

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

Benst

Benst, das sind die beiden Musiker Ben Braun und Stefan Wolharn aus Ostwestfalen. Die beiden sind erfahrende Livemusiker, Ben an der Gitarre und Stefan als Schlagzeuger, unter anderem auch schon bei KC Rebell und Adel Tawil. Gemeinsam sorgen sie für guten, handgemachten Rock auf ihren Konzerten. Sie kombinieren klassische Rock'n'Roll Riffs mit fetten Hiphop Grooves, dreckige Bluesgitarren mit lauten Popdrums und machen jede Show zu einem Event. 
Ihre Musik ist ehrlich, handgemacht, dynamisch, authentisch - 110% Rock’n’Roll und alles LIVE gespielt. Die beiden Musiker bringen eine geballte Energie-Show auf die Bühne und es wird bei einem Benst-Konzert stets laut und schwitzig. 
Nachdem sie im Frühjahr 2015 ihre Debüt EP und zwei Musikvideos veröffentlichten und durch die Clubs tourten erscheint nun eine zweite EP mit 7 neuen Tracks. Zur Single „Burning Fever“ gibt es bereits ein Musikvideo und weitere werden folgen. 
Eines ist klar:  die Reise für Benst hat gerade erst begonnen und beide freuen sich auf 2018 mit viel Musik und Action..

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Session

  • Soul
  • Funk

Soulsession

Präsentiert von der erfahrenen Hausband und kreativen Gastmusikern erlebt man hier eine Symbiose aus bekannten Klassikern und mitreißender Improvisation.

Eintritt frei


Konzert

  • Rockabilly

The Folsom Prisoners

Drei Rockabilly-Schurken, schwer gekennzeichnet von undzähligen musikalischen Verbrechen und ungesunden Freundschaften zu Elvis, Johhny Cash, Hank Williams u. a. rotteten sich immer wieder zusammen um ihre überschüssige, höchst explosive Energie druckvoll auf die Bühne des Landes zu bringen.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Party

Houseverbot

Unser Kaiserkeller Haus DJ legt feinste Musik zum Tanzen auf.

Rock, Alternative, Pop, Soul, Funk.

Eintritt frei


Slam

  • Poetry

Cup der guten Worte

Der Kaiserkeller Poetry Slam.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Blues

The Snooks

Es gibt spannende und schräge Coverversionen von Depeche Mode, Neil Young, Steve Miller, Lee Dorsey, Johnny Cash, Kiss, Joy Division und den Eurythmics....und das gespielt von einer Bluesband mit klassischer Zwei-Gitarren-, Kontrabass- und Schlagzeug-Besetzung. Klingt komisch, ist es auch....macht aber Spaß!

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

Array

Mit dem vollgetankten Tourbus vor der Tür stehen sie bereit für ihre Rock‘n‘Roll-Mission: vier Musik-Verrückte aus OWL, die aus jeder seichten Fahrstuhlmusik eine treibende Rock-Hymne machen! Das Programm umfasst Vollgasrock-Versionen bekannter Rock-Highlights sowie eine Auswahl an Eigenkompositionen.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

XMasjunkie Arne & die Beschaffer

Sie sind wieder da! Arne Hörster – voc, Olli Schröder – g, Martin „Wunz“ Hohmeier– b, Stephan Winkelhake – keyboards, Matthias Tempel – d

Eintritt 10 €


Konzert

  • Jazz

Georg Rox Quintett

Auch eine langjährige Kaiserkeller-Tradition – das Roxquintett-Konzert vor dem Jahreswechsel. 
Feinster Jazz mit hervorragenden Solisten.

Eintritt 10 € / erm. 8 €