Programm Juni 2018

Konzert

  • Blues

Big Steves Blues Attack

Wer bei Big Steve’s Blues Attack ruhig sitzenbleiben kann ist selber Schuld. Seit zwanzig Jahren touren die sechs mittlerweile quer durchs Land. Die Band um den Sänger und Harpspieler Big Steve hat bis jetzt noch jeden geknackt. Auf dem fetten Sound der Rhythmuscombo mit dem Basser Mario Emde und den zwei! Drummern Tobias Aldag und Arndt Hesse kann sich die Frontline mit dem Gittaristen Martin Führ und dem Saxophonisten Björn Stieger so richtig austoben. Eine Bluesparty im wahrsten Sinne des Wortes.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Pop
  • Rock

Zebrastreifen

Zebrasteifen aus Detmold hauchen den unbeschwerten Rhythmen vergangener Pop-Punk-Epochen neues Leben ein und verkleiden diese in deutschsprachiger Sehnsuchtslyrik. In einem Schmelztiegel aus Wanderlust, Liebesgeschichten und Metaphern versteckt sich im Fernweh-Pop noch das große Gefühl des kleinen Moments.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Session

  • Blues

The Detonators

Bluessession mit der Hausband.

Eintritt frei


Konzert

  • Folk
  • Rock
  • Blues

Leo Miner

Leo Miner ist ein junger aufstrebender Singer/Songwriter. Musikalisch bewegt er sich auf den Gebieten Folk, Rock und Blues. Er spielt er überwiegend seine eigenen Kompositionen, aber auch ausgewählte Klassiker von seinen musikalischen Vorbildern Tom Petty, Bob Dylan, den Beatles und anderen Größen der 70er-Jahre. Leos charakteristische Stimme und sein Gitarrenspiel reißen jeden Zuhörer in seinen Bann und seine Konzerte sind ein Muss für jeden Freund von ehrlicher, handgemachter Musik.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Quizshow

Kneipenquiz

Die älteste und größte Kneipenquizreihe in OWL geht mittlerweile im Kaiserkeller ins 7. Jahr. Neben ulkigen Fragen, Musik rückwärts raten, Gerüche raten, Wer bin ich? und und und vielen anderen Quizaufgaben geht es beim Kneipenquiz mit Katze viel mehr um den Spaß und das unnütze Wissen, was man schon immer einmal nicht wissen wollte und welches man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Kneipenquiz mit Katze beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Es bietet sich sehr an, gleich zu Anfang da zu sein, dann kann man vor dem Kneipenquiz mit Katze enorm gut hausgemachte Burger, Pizzen o. ä. essen.

Es ist erforderlich, dass – wenn dein Team mitmachen mag – der Tisch vorher unter Angaben eines Teamnamens und genauer Personenanzahl angemeldet wird. Das kannst Du gerne im Kaiserkeller direkt machen oder per Telefon unter 05231 25383 (Do-Sa ab 19 Uhr).

Der Kaiserkeller hat begrenzte Plätze. Es kann also sein, dass dein Team an der Theke, auf Barhockern, auf Papphockern o. ä. sitzt. Das ist nicht schlimm, da es den Spaß des Quizzes nicht mindert, aber manchmal kann es sogar sein, dass eine/r deines Teams am Tresen steht. Ist zwar selten, kann aber vorkommen. In den meisten Fällen sitzt ihr aber an schnieken Tischen. Katze möchte noch sagen, dass Teamgrößen von größer 8 nicht sinnvoll sind und kleinere Teams die Gewinnchancen erhöhen. Die perfekte und bewährte Zahl ist 5–7, sagt zumindest die 7-jährige Statistik. Davon ab: Eigentlich findet das Quiz immer ersten Samstag im Monat statt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bedankt sich Katze. Und wünscht Sonne!

Teilnahmegebühr 5  €


Konzert

  • Fun-Folk

Duivelspack

In Detmold entstand im Jahre 2000 die Mittelalterband „Duivelspack“ um Arne Heger (Gesang, Schlagwerk, Flöten) und Daniel Wahren (Fiedel und Gesang). Mit Stefan Pokroppa aus Aachen spielt das „Duivelspack“ FunFolk vom feinsten. StandUp-Comedy-Elemente mischen sich mit frech-fröhlichen Liedertexten und meisterhaft dargebotener Musik. Das Publikum ist bei jedem Auftritt fester Bestandteil der Show und niemals nur passiver Zuhörer. Ungewöhnliche Instrumente, zum Teil historisch, verleihen den Konzerten eine besondere Note. Duivelspack tut, was Künstler schon seit jeher taten: Schauen den Menschen aufs Maul und halten ihnen den Spiegel vor. Seit dem Jahr 2000 haben sie gut 200 Lieder auf 12 CDs veröffentlicht, spielen über 200 Auftritte im Jahr und haben bisher überall ihr Publikum begeistert.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


No Condition Blue

Das Konzert mit "Condition Blue" fällt leider aus!


Session

  • Jazz

Vocal-Jazzsession

Vocal-Jazzsession feat. Gabriela Koch

Eintritt frei


Session

  • Soul
  • Funk

Soulsession

Präsentiert von der erfahrenen Hausband und kreativen Gastmusikern erlebt man hier eine Symbiose aus bekannten Klassikern und mitreißender Improvisation.

Eintritt frei


Konzert

  • Rock

DI6E

Müsste man DI6E in eine musikalische Schublade sortieren, so würde man gezwungenermaßen eine ganz neue Kategorie erstellen: Kraftvoller, wuchtiger Power-Pop’n‘Rock, der sich den direkten Weg aus den Boxen übers Ohr in Hirn und Herz seines Zuhörers bahnt und dort so schnell nicht verschwindet. Die Musik des aktuellen dritten Albums „Sunny Side of Life“ sowie das Bühnenprogramm ist eingängig und durchaus kommerziell, jedoch stets gewürzt mit einer Prise Ironie. Mal leise, jedoch meist laut. Tödlich gut gelaunt, manchmal bitterernst bewegt sich die Musik von DI6E im steten Wechsel zwischen bravem Radiopop und musikalischer Anarchie.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Party

Houseverbot

Unser Kaiserkeller Haus DJ legt feinste Musik zum Tanzen auf.

Rock, Alternative, Pop, Soul, Funk.

Eintritt frei


Slam

  • Poetry

Cup der guten Worte - Highlander

Der Kaiserkeller Highlander mit allen Siegern der Vorrunden-Slams. Der Sieger

vertritt den Cup der guten Worte bei den nächsten deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam im November in Zürich.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Rock’n’Roll

The Silverettes

Waren The Silverettes bisher als Support für Dick Brave & The Backbeats, Boppin B. oder Boss Hoss überaus erfolgreich und sicherten sich so ein Stück vom großen Kuchen, wollen sie jetzt die ganze Torte. Für sich allein! Denn ab sofort ist Rockabilly weiblich. In ihrem Programm werden feinste Rockabilly-Klassiker mit modernen Klangwelten und erfrischenden Eigenkompositionen kombiniert.

Eintritt 10 € / erm. 8 €