Programm März 2018

Session

  • Blues

The Detonators

Bluessession mit der Hausband.

Eintritt frei


Konzert

  • Rock’n’Roll

The Sugarhills

So lieblich ihr Name auch klingen mag: The Sugarhills aus Köln sind alles andere als das brave Singer-Songwriter-Duo von nebenan. Sängerin Peggy Sugarhill und Sänger und Gitarrist Till Kersting – auch im Privatleben ein Paar – liefern nämlich eine gänzlich ungezuckerte, dafür rebellisch zelebrierte Mischung aus altem Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock.

Eintritt 10 € / erm. 8 €


Quizshow

Kneipenquiz

Die älteste und größte Kneipenquizreihe in OWL geht mittlerweile im Kaiserkeller ins 7. Jahr. 

Neben ulkigen Fragen, Musik rückwärts raten, Gerüche raten, Wer bin ich? und und und vielen anderen Quizaufgaben geht es beim Kneipenquiz mit Katze viel mehr um den Spaß und das unnütze Wissen, was man schon immer einmal nicht wissen wollte und welches man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Kneipenquiz mit Katze beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Es bietet sich sehr an, gleich zu Anfang da zu sein, dann kann man vor dem Kneipenquiz mit Katze enorm gut hausgemachte Burger, Pizzen o. ä. essen.

Es ist zwingend erforderlich, dass – wenn dein Team mitmachen mag – der Tisch vorher unter Angaben eines Teamnamens und genauer Personenanzahl per Mail (quiz@kaiserkeller-detmold.de) angemeldet wird.

Das kannst auch gerne direkt im Kaiserkeller direkt machen oder per Telefon unter 05231 25383

(Mi-Sa ab 19 Uhr). Du bekommst eine Mail, wenn das alles geklappt hat.

Der Kaiserkeller hat begrenzte Plätze. Es kann also sein, dass dein Team an der Theke, auf Barhockern, auf Papphockern o. ä. sitzt. Das ist nicht schlimm, da es den Spaß des Quizzes nicht mindert, aber manchmal kann es sogar sein, dass eine/r deines Teams am Tresen steht. Ist zwar selten, kann aber vorkommen. In den meisten Fällen sitzt ihr aber an schnieken Tischen. Katze möchte noch sagen, dass Teamgrößen von größer 8 nicht sinnvoll sind und kleinere Teams die Gewinnchancen erhöhen. Die perfekte und bewährte Zahl ist 5–7, sagt zumindest die 7-jährige Statistik. Davon ab: Eigentlich findet das Quiz immer ersten Samstag im Monat statt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bedankt sich Katze. Und wünscht Sonne!

Teilnahmegebühr 5 €


Konzert

  • Jazz

NÉ-K-Trio

Das NÉ-K-Trio ist ein eine Bandformation, die sich im Winter 2016 im Umfeld der Bielefelder Jazzszene um den Bunker Ulmenwall formiert hat. Bei ihren Konzerten sind Improvisation und Kommunikation der kreative Antrieb dieses Trios, Arrangiertes und Auskomponiertes im Wechsel mit freier Spontanität. Zugrunde liegt zunächst in der Regel ein minimales, eingängiges Gerüst oder Thema, an dem sich die Jazzimprovisation entlang hangelt oder den Pfad gänzlich verlässt. Neben ruhigen, melancholischen Tönen, ist die Musik von Groove und Frische geprägt. Gerade die Bandbreite von nachdenklich bis aufgeweckt macht den drei Musikern besonderen Spaß.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Konzert

  • Singer/Songwriter

Sascha Renier & Charlotte Giers

Sascha Renier, so melodiös und wort-bild-gewandt, wie der französisch anmutende Name prophezeit. Mit Wurzeln in der fränkischen Provinz und seiner musikalischen Heimat Hamburg versteht sich der Künstler als gelungene Mischung mit Zeitgeistreflexionen, in dessen Brust zwei Herzen im gleichen Beat schlagen. Lasst Euch verzaubern von einer Stimme mit viel Charme, Ehrlichkeit und tiefen Gefühlen die von dem einen, unseren einzigen Leben erzählt.

Die gebürtige Detmolderin Charlotte Giers ist seit vielen Jahren eine leidenschaftliche Sängerin und Songwriterin. Ihre in deutscher Sprache verfassten Popsongs erzählen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Liebe, den menschlichen Zwischenbeziehungen, dem Leben und dem Erwachsenwerden. Ihre Sprache ist dabei sehr direkt und berührend.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

Jule Rockt!

Trotz der noch recht jungen Bandgeschichte kann die Bielefelder Band Jule rockt! schon auf einige Live Konzerte zurückblicken, und ihre erste EP „Nass bis auf die Socken“ vorweisen. Seit Juni 2016 ist die neue Single „Dabei“ auf dem Markt und sorgt für ordentlich Stimmung. Lebendiger Indie/Pop mit Krach und Kante.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Session

  • Soul
  • Funk

The Soulsession

Präsentiert von der erfahrenen Hausband und kreativen Gastmusikern erlebt man hier eine Symbiose aus bekannten Klassikern und mitreißender Improvisation.

Eintritt frei


Konzert

  • Blues
  • Country

Molaski

Molaski spielen wunderschön morbiden Country, düsteren Hintergassen-Piano-Blues und knarzigen Garage-Jazz in eingängigen Liedern über Liebe, Scheidung und Tod. Der reduzierte Sound eines stampfenden Pianos, eines pumpenden Kontrabasses und einer treibenden Gitarre unterstützen die rohe und kraftvolle Stimme eindrucksvollsvoll und bringen den Hörer direkt an den Tresen einer düsteren Hafenbar. Für Fans von Schnaps und Liebeskummer, von Tom Waits, dem späteren Johnny Cash, den Flaming Stars und Nick Cave. Soeben erschien bei Dead End Rec. Switzerland und Crippled Pony Records das erste Album des Trios „End Times“.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Party

Houseverbot

Unser Kaiserkeller Haus DJ legt feinste Musik zum Tanzen auf.

Rock, Alternative, Pop, Soul, Funk.

Eintritt frei


Slam

  • Poetry

Cup der guten Worte

Der Kaiserkeller Poetry Slam.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Blues
  • Rock

Double Lane

Musikalisch tief verwurzelt im Blues & Rock, hat Double Lane ihren ganz eigenen und markanten Sound entwickelt. Die vierköpfige Band schafft den Spagat zwischen energiegeladener Rockmusik, Singer & Songwriter und Pop, ganz im Stile von Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan und John Mayer. Ihnen gelingt es beide Welten auf ehrliche und authentische Art und Weise miteinander zu verknüpfen und sie zu einem völlig neuen Klangerlebnis zu verbinden. Besonderes Merkmal der Band ist der Kontrast zwischen bluesig, rockigen und ruhigen Akustik-Songs.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Singer/Songwriter

Leonard Ottolien & Band

Leonard Ottolien ist ein musikalischer Beobachter. Aus eigenen, manchmal verrückten Perspektiven beobachtet er Menschen, Augenblicke, Träume, Emotionen. In deutschsprachigen Texten werden sie durch seine facettenreiche Stimme wieder lebendig – laut, bunt, wild oder auch mal charmant leise. Die Musik dazu ist akustisch und dynamisch. Der anspruchsvolle Gitarrensound ist nicht nur begleitende Maßnahme sondern prägt durch seine Leersaiten und Open-Tunings den mitreißenden Stil. Melodisch ist Pop-Potential nicht abzustreiten, auch wenn der abwechslungsreiche Sound kein einzelnes Genre bedient. In kompletter Bandbesetzung steigern sich Leonard Ottoliens Lieder oft bis zur Ekstase, verlieren ihre Ehrlichkeit aber in keinem Moment.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

Live & Dangerous

Live & Dangerous, die Thin Lizzy Tribute Band!

ARNE HÖRSTER – voc, OLLI SCHRÖDER – g/voc, ANDREAS KOCH – g/voc, MARIO LEVIN-SCHRÖDER – b, JOE PAGE – d

Eintritt 8 € / erm. 6 €