Programm Januar 2018

Session

  • Blues

The Detonators

Bluessession mit der Hausband.

Eintritt frei


Konzert

  • Rockabilly
  • Rock’n’Roll

The Folsom Prisoners

Drei Rockabilly-Schurken, schwer gekennzeichnet von unzähligen musikalischen Verbrechen und ungesunden Freundschaften zu Elvis, 
Johnny Cash, Hank Williams 
u. a. rotten sich immer wieder zusammen um ihre überschüssige, höchst explosive Energie druckvoll auf die Bühne zu bringen.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Quizshow

Kneipenquiz

Die älteste und größte Kneipenquizreihe in OWL geht mittlerweile im Kaiserkeller ins 8. Jahr. Neben ulkigen Fragen, Musik rückwärts raten, Gerüche raten, Wer bin ich? und und und vielen anderen Quizaufgaben geht es beim Kneipenquiz mit Katze viel mehr um den Spaß und das unnütze Wissen, was man schon immer einmal nicht wissen wollte und welches man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Infos zum Ablauf:

Kneipenquiz mit Katze beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Es bietet sich sehr an, gleich zu Anfang da zu sein, dann kann man vor dem Kneipenquiz mit Katze enorm gut hausgemachte Burger, Pizzen o. ä. essen.

Es ist zwingend erforderlich, dass – wenn dein Team mitmachen mag – der Tisch vorher unter Angaben eines Teamnamens und genauer Personenanzahl per Mail (quiz@kaiserkeller-detmold.de) angemeldet wird. Das kannst auch gerne direkt im Kaiserkeller direkt machen oder per Telefon unter 05231 25383 (Mi-Sa ab 19 Uhr). Du bekommst eine Mail, wenn das alles geklappt hat.

Der Kaiserkeller hat begrenzte Plätze. Es kann also sein, dass dein Team an der Theke, auf Barhockern, auf Papphockern o. ä. sitzt. Das ist nicht schlimm, da es den Spaß des Quizzes nicht mindert, aber manchmal kann es sogar sein, dass eine/r deines Teams am Tresen steht. Ist zwar selten, kann aber vorkommen. In den meisten Fällen sitzt ihr aber an schnieken Tischen. Katze möchte noch sagen, dass Teamgrößen von größer 8 nicht sinnvoll sind und kleinere Teams die Gewinnchancen erhöhen. Die perfekte und bewährte Zahl ist 5–7, sagt zumindest die 7-jährige Statistik. Davon ab: Eigentlich findet das Quiz immer ersten Samstag im Monat statt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bedankt sich Katze. Und wünscht Sonne!

Anmeldung und Infos unter quiz@kaiserkeller-detmold.de oder

marc-oliver-schuster@gmx.de

Teilnahmegebühr 5  €


Konzert

  • Jazz
  • Pop
  • Chanson

Mylène Kroon & Maesters

Mylène Kroon & Maesters bringen nicht nur ihre frisch herausgebrachte CD „Nacht“ mit, sondern auch ein Feature: Johanneke Haverkate spielt auf der Violine mit bei einigen schon bekannten sowie einigen neuen Songs. 


Mylène Kroon & Maesters bestreiten einen ganz ungewöhnlichen Gang zwischen Jazz und Lyrik, melodisch und intensiv, vor allem aber ein Hörgenuss bis zum letzten Ton. Die Band um die Sängerin und Komponistin Mylène Kroon, bestehend aus Kevin Hemkemeier (Kontrabass), Michael Rettig (Klavier und Akkordeon) und Max Klör (Schlagzeug) ist ein junges, frisches Jazzquartett das fasziniert mit einem einzigartigen Klang.

Die Songs der Niederländerin sind einzigartig, sowohl im Aufbau, als auch in ihrer Klangsprache. In farbenreichen Arrangements der gesammten Band beleuchten die „Nachtmelodien“ verschiedenen Stimmungen und Phasen der Zeit zwischen Abend- und Beginn der Morgendämmerung. Die englischen und niederländischen Texte befassen sich mit Herzensthemen der Sängerin Mylène, die auf ihre leichte und freie Art die Welt, die Liebe und das Leben hinterfragt und den Zuhörer spüren lässt, dass sie genau weiß, wovon sie singt. Jede Zeile geht unter die Haut.

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Rock

Instant Apparello Band

Wie immer zum Jahresanfang: Eine Band, zwei Nächte! Das Programm ist ein Streifzug durch die Rockmusik der letzten 40 Jahre, ein Mix aus Hits, Rock, Pop und Soul.

Bert Reiss – voc, Wolfgang Schaffranitz – b, Wolfgang Pauls – d, Martin Benfer –keyboards, Hans Sohns, Julian Gau – g

Eintritt 10 € / erm. 8 €


Session

  • Soul
  • Funk

Soulsession

Die Soulsession – präsentiert von der erfahrenen Hausband und kreativen Gastmusikern – ist eine Symbiose aus bekannten Klassikern und mitreißenden Improvisationen.

Eintritt frei


Konzert

  • Rock

Noize but Noise

Traditionen sollte man pflegen! Es ist wieder mal so weit, das „Doin‘ Hendrix“-Tour-Jahr 2017 ist vorbei und schon geht’s wieder von vorne los. Noize But Noise starten ihre Welttournee 2018 traditionell im Kaiserkeller Detmold. Wer in den vorhergegangenen Jahren schon dabei war, weiß, was man erwarten kann: Die Musik von Jimi Hendrix – impulsiv, roh, mit einem Augenzwinkern voller Hingabe interpretiert. Spielspaß pur! Auch wenn die Gitarren nicht brennen – glühen tuen sie allemal!

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Party

Houseverbot

Unser Kaiserkeller Haus DJ legt feinste Musik zum Tanzen auf.

Rock, Alternative, Pop, Soul, Funk.

Eintritt frei


Slam

  • Poetry

Cup der guten Worte

Der Kaiserkeller Poetry Slam.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Rock

Grand Mercury & Supp. Dünamit

2015 gegründet, spielen sie leidenschaftlich mit Kontrasten: schwarz und weiß, hell und dunkel, laut und leise. Stimmlich könnte man Vergleiche zu Lana Del Ray ziehen, doch mit weitaus mehr Energie erinnert das, was die Band tut vielleicht an Florence and the Machine, in düsteren Momenten auch schon mal an Nick Cave. Unter dem Oberbegriff „Indie-Rock“ finden sich einfach vielseitige Elemente zusammen. Von fragilen Melodien, über Blues- und Soul-Parts, bis hin zu epischen Aufbauten, die dann wie eine Welle über einen hinweg rollen.

Das Bielefelder Trio Dünamit – drei Musiker gefangen im Körper eines rasenden, dreiköpfigen Pavians. In der klassischen Besetzung loten sie die Grenzen des Rock-Trios neu aus. Die Instrumentierung ist spartanisch wie wirksam, so brachial ehrlich wie intim und persönlich. Dünamit steht für Vielseitigkeit bei möglichst geringem Aufwand. Die Musik könnte am ehesten als eine Mischung aus Riff-infiziertem Blues mit Anwandlungen aus Funk und R&B beschrieben werden.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Konzert

  • Blues

Special Offer

Special Offer ist Spielfreude „live“, die ständige Suche nach neuen musikalischen Ideen rund um das Thema Blues. Die Jungs aus dem bergischen Land verbinden traditionelle und moderne Bluessounds und lassen Elemente aus den Bereichen Soul, Funk, Rock´n´Roll sowie Blues-Rock in ihr Repertoire einfließen.

Eintritt 8 € / erm. 6 €