Programm November 2017

Session

  • Blues

The Detonators

Bluessession mit der Hausband.

Eintritt frei


Konzert

  • Blues’n’Roll

Big Mike & Double Dynamite

Rauh, ungehobelt und schmutzig geht es bei Big Mike & Double Dynamite zu. Sie verschmelzen die Rauheit des Delta-Blues, die Wildheit des Rockabilly mit den unpassendsten Einflüssen zwischen Polka, Soul und Country zu einer seltsamen Rock‘n‘Roll-Mixtur – Bluesbilly. Howling Wolf jammed mit Hank Williams und Bo Diddley rockt mit Merle Travis ... Hauptsache es rockt!

Konzert im Rahmen des Detmolder Ohrenschmaus.

Eintritt frei


Quizshow

Kneipenquiz

Die älteste und größte Kneipenquizreihe in OWL geht mittlerweile im Kaiserkeller ins 8. Jahr. Neben ulkigen Fragen, Musik rückwärts raten, Gerüche raten, Wer bin ich? und und und vielen anderen Quizaufgaben geht es beim Kneipenquiz mit Katze viel mehr um den Spaß und das unnütze Wissen, was man schon immer einmal nicht wissen wollte und welches man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt.

Infos zum Ablauf:

Kneipenquiz mit Katze beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Es bietet sich sehr an, gleich zu Anfang da zu sein, dann kann man vor dem Kneipenquiz mit Katze enorm gut hausgemachte Burger, Pizzen o. ä. essen.

Es ist zwingend erforderlich, dass – wenn dein Team mitmachen mag – der Tisch vorher unter Angaben eines Teamnamens und genauer Personenanzahl per Mail (quiz@kaiserkeller-detmold.de) angemeldet wird. Das kannst auch gerne direkt im Kaiserkeller direkt machen oder per Telefon unter 05231 25383 (Mi-Sa ab 19 Uhr). Du bekommst eine Mail, wenn das alles geklappt hat.

Der Kaiserkeller hat begrenzte Plätze. Es kann also sein, dass dein Team an der Theke, auf Barhockern, auf Papphockern o. ä. sitzt. Das ist nicht schlimm, da es den Spaß des Quizzes nicht mindert, aber manchmal kann es sogar sein, dass eine/r deines Teams am Tresen steht. Ist zwar selten, kann aber vorkommen. In den meisten Fällen sitzt ihr aber an schnieken Tischen. Katze möchte noch sagen, dass Teamgrößen von größer 8 nicht sinnvoll sind und kleinere Teams die Gewinnchancen erhöhen. Die perfekte und bewährte Zahl ist 5–7, sagt zumindest die 7-jährige Statistik. Davon ab: Eigentlich findet das Quiz immer ersten Samstag im Monat statt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, dann bedankt sich Katze. Und wünscht Sonne!

Anmeldung und Infos unter quiz@kaiserkeller-detmold.de oder marc-oliver-schuster@gmx.de

Teilnahmegebühr 5  €


Session

  • Jazz

Vocal-Jazzsession

Feat. Gabriela Koch

Eintritt frei


Konzert

  • Leseshow

Wüst’n’Rot

Es wird Frühling im Spätherbst! Hier kommt das personifizierte Mittel gegen die Novemberdepression. Da die Kabarettistinnen und Autorinnen Katinka Buddenkotte und Dagmar Schönleber bereits seit zehn Jahren ihre stark aufheiternde Wirkung zu Jahresanfang im Kaiserkeller beweisen, werden sie jetzt in der richtig dunklen Zeit losgelassen. Mit Geschichten und Songs für und gegen Ungleichgewicht – ob Fitness, Politik oder Gemütszustand. Frau Buddenkotte liest u.a. aus ihrem neuen Kurzgeschichtenband „Früher war wenigstens Sendeschluß“, Frau Schönleber liest und singt, was sie so in ihren Aufzeichnungen findet. Kommet, trinket, lachet!

Eintritt 8 € / erm. 6 €


Konzert

  • Pop
  • Folk
  • Chanson

Schelpmeier & die Plögerette

Der Liedermacher Schelpmeier und die Kontrabassistin Natalie Plöger haben sich mit ihren kurzweiligen Konzerten inzwischen ein immer größer werdendes Publikum erspielt. Geschmackvoll in eine Mischung aus Folk-, Pop-, Rock-, Chanson- und Blueseinflüssen eingebettet, erzählt Schelpmeier in seinenTexten ernst bis humorvoll seine fein beobachteten Geschichten.

Eintritt 10 € / erm. 8 €


Party

Houseverbot

Unser Kaiserkeller Haus DJ legt feinste Musik zum Tanzen auf.

Rock, Alternative, Pop, Soul, Funk.

Eintritt frei


Session

  • Soul
  • Funk

Soulsession

Präsentiert von der erfahrenen Hausband und kreativen Gastmusikern erlebt man hier eine Symbiose aus bekannten Klassikern und mitreißender Improvisation.

Eintritt frei


kein Konzert

  • kein Blues

Cologne Blues Club

Das Konzert fällt wegen Krankheit aus und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

US Gitarren-Star Jonny Lang war begeistert vom CBC, nachdem sie ihn auf seiner letzten Deutschland-Tour als Support-Band begleitet hat. Der CBC hat sich mit seinen energiegeladenen, leidenschaftlichen Konzerten den Ruf als herausragende Live-Band erspielt. Der Musikjournalist Marcel Anders hat sie kürzlich als eine der „spannendsten deutschen Bluesbands der letzten Jahre“ bezeichnet, wofür auch die vielen unterschiedlichen Nominierungen für die German Blues Awards sprechen. Die Band war viermal hintereinander für die German Blues Challenge nominiert.


Konzert

  • Rock

Array

Mit dem vollgetankten Tourbus vor der Tür, stehen sie bereit für ihre Vollgas-Rock‘n‘Roll-Mission: vier Musik-Verrückte aus Ostwestfalen, die aus jeder seichten Fahrstuhlmusik eine treibende Rock-Hymne machen! Das Programm umfasst Vollgasrock-Versionen bekannter Pop- und Rock-Highlights sowie eine Auswahl an Eigenkompositionen.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Slam

  • Poetry

Cup der guten Worte

Der Kaiserkeller Poetry Slam.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Elektro-Pop

We will kaleid, supp. Jason Pollux

In ihrem Debütalbum A SHAPE OF FADING erschafft sich die Band „we will kaleid“ eine Welt, in der sowohl Pop, als auch Experimentelles seinen Platz findet. Melancholische Texte treffen auf moderne Drumgrooves und Elektronik, die durch eigenwillige Arrangements und Sounds ihren ganz eigenen Charakter bekommen.

 

Jason Pollux: Die starke soulige Stimme und der glockige verruchte Klang des Pianos treffen auf elektronische Klänge und Beats aus analogen Synthesizern.

Sehnsucht und und Melancholie kleiden die eigenwillige aber eingängige Definition von Popmusik in der wir uns gerne verlieren, egal ob in Tagträumen oder im Puls der Nacht.

Eintritt 6 € / erm. 4 €


Party

  • Ska
  • Rocksteady
  • Calaypso
  • Reggae
  • Jump Blues & Swing Tunes en masse.

Jump Session

Vintage Turntablers: Swing DJ-Lady Miss Rhapsody & Lord 54

Die Vintage Turntablers Miss Rhapsody und Lord 54 servieren musikalische Delikatessen aus gut sechs Jahrzehnten Jugendkultur: Von den Flappers der 20er Jahre geht die musikalische Reise durch die Jahrzehnte über Rhythm & Blues und Tänzen wir den Lindy Hop und endet bei den Mods und den jamaikanisch geprägten Skinheads der 60er und 70er Jahre. Letztendlich entstanden Ska und Rocksteady aus Rhythm & Blues, Jazz und Swing. Grenzzäune werden eingerissen und es wird zusammengeführt, was eigentlich zusammengehört. Swing Djane Miss Rhapsody und Lord 54, die beide aus einem umfangreichen Schallplattenarchiv schöpfen können, schaffen eine einzigartige Verbindung, die es so noch nicht gegeben hat. Also, Hepsters! Tanzschuhe einpacken, Hüften lockern, losgrooven.

Eintritt 5 €


Konzert

  • Jazz
  • Latin

Michael Rettig Trio

Michael Rettig ist seit 2016 absolvierter Akkordeonist, hat wie seine beiden Kollegen an der Detmolder Hochschule für Musik studiert und ist zweifacher Weltmeister auf der steierischen Harmonika. Das Konzert ist eine Hommage an die fast vergessene Vielseitigkeit und Virtuosität des Akkordeons. Das Trio wird Bearbeitungen von Jazz, Latin und Volksliedern spielen, sowie eigene Stücke. Michael Rettig – akkordeon, Marius Strootmann – b, René Pauls – d

Eintritt: 6/4 € erm.

https://www.michael-rettig.de/